Liste
Karte
Flughafen wählen Flughafen wählen
Hinreisedatum Datum wählen
Rückreisedatum Datum wählen
Kundenbewertung Kundenbewertung wählen
Parkplätze anzeigen mit mindestens
zurück setzen
Alle Parkplatzarten Parkplatzart wählen
Suchen

Dein Weg in die Business-Class

Upgrade

Seid ihr schon mal in der Business- oder First-Class geflogen? Die meisten Reisenden nutzen die Economy-Class. Das ist die günstigste Buchungsklasse, allerdings auch die mit den wenigstens Annehmlichkeiten. Wir zeigen dir, wie du deine Chancen auf ein Upgrade erhöhst!

Alle Klassen auf einen Blick

In der Economy-Klasse misst der Abstand der Sitzreihen in der Regel zwischen 70 und 86 Zentimetern. Speziell auf Langstreckenflügen und für große Menschen ist das nicht besonders viel. Komfortabler wird es hingegen in der Business-Klasse, in der die Sitze breiter und auch die Abstände zwischen den Reihen größer werden. Für den Mehrpreis bekommst du darüber hinaus auch Extraservices!

Richtig luxuriös wird es dann in der First-Class. Stell dir alle Annehmlichkeiten der Business-Class mit einem dicken Plus aus purem Luxus vor. Trotzdem: Abgesehen von der Privatsphäre und der Sitzgröße - auf vielen First-Class-Flügen gibt es eher Privatsuiten als herkömmliche Sitze - gibt es nicht sonderlich viel Spielraum, um das Angebot merklich von der Business-Class abzuheben. Ein klarer Unterschied allerdings ist der Preis: Tickets kosten bis zu fünfmal so viel. Damit ist diese Buchungsklasse eher Prominenten und Superreichen vorbehalten. Oder etwa nicht?

So schaffst du das Upgrade

Bist du jetzt neugierig auf Business- und First-Class geworden, die Ticketpreise liegen aber eigentlich über deinem Budget? Dann haben wir fünf Tipps für dich, wie du die Chance erhöhst, ein Upgrade in die nächst höhere Klasse zu erhalte!

1. Die Kleiderwahl: Es müssen nicht Hemd und Krawatte oder Bluse und Blazer sein – aber ein stilvolles Auftreten hilft, dem Bordpersonal ins Auge zu fallen. Upgrade-Profis raten daher dazu, auf legere Kleidung zu verzichten. 

2. Alleine reisen: Alleinreisende haben eine vielfach höhere Chance, ein Upgrade zu bekommen, als Paare oder Gruppen. Der Grund liegt auf der Hand: Ein einzelner Platz ist leichter in der Business-Class zu finden, als einer für mehrere Reisende.

3. Meilen sammeln: Wer sich eine Airline aussucht und mit dieser regelmäßig fliegt, erhöht seine Chancen auf ein Upgrade in die Business-Class. Denn erstens erhöht sich die Chance, bekannte Flugbegleiter zu treffen und zweitens können die gesammelten Bonusmeilen in Form eines Upgrades ausgegeben werden.

4. Freundliches Auftreten: Dieser Tipp gilt wohl allgemein im Leben; wer durch Freundlichkeit positiv auffällt, der erhöht die Chance, bevorzugt behandelt zu werden. Hast du gar Geburtstag, oder gibt es einen besonderen Reisegrund? Erwähne das ruhig beim Check-In, denn das Bodenpersonal ist an dieser Stelle oftmals offen für ein Upgrade.

5. Sitzplan beobachten: Der letzte Tipp ist ein echter Insider. Wenn du dich 24 Stunden vor dem Abflug online eincheckst und dabei ganz genau darauf achtest, wie die einzelnen Klassen gebucht werden, dann kannst du unter Umständen deine Upgradechancen durch gezielte Ansprache deutlich erhöhen. Wenn sich die Economy-Class etwa schnell füllt, die Business-Class aber relativ frei bleibt, dann steigt die Wahrscheinlichkeit für ein Upgrade.

Wir wünschen die viel Freude dabei, die verschiedenen Strategien auszuprobieren! Falls es nicht auf Anhieb klappt, du aber trotzdem die Erfahrung eines Business-Class-Fluges machen willst, dann macht es wohl Sinn, in diesen Traum zu investieren. Wir helfen dir dabei. Bei ich-parke-billiger findest du die günstigsten Parkplätze am Abflughafen - damit reist du nicht nur bequem und zeitsparend an, du kannst dein Auto darüber hinaus zum kleinen Preis sicher parken!   

Parkplatz

Okay
Stornieren
weiteres Fahrzeug
Fertig
Okay

Parking

schließen
Schließen