Liste
Karte
Flughafen wählen Flughafen wählen
Hinreisedatum Datum wählen
Rückreisedatum Datum wählen
Kundenbewertung Kundenbewertung wählen
Parkplätze anzeigen mit mindestens
zurück setzen
Alle Parkplatzarten Parkplatzart wählen
Suchen

Die zehn längsten Linienflüge der Welt

Langstreckenfluege

17.000 Kilometer – so weit können moderne Langstreckenmaschinen maximal fliegen, ohne zwischendurch zu landen. Der längste durchgeführte Flug war der von Singapore Airlines durchgeführte Linienflug von Singapur nach New York. In Zahlen: 16.600 Kilometer Entfernung und eine Flugzeit von etwa 18 Stunden. Eine gewaltige Zahl, die deutlich macht, was die moderne Technik leisten kann. Allerdings: Was technisch möglich ist, ist nicht zwangsläufig wirtschaftlich. Genau aus diesem Grund wurde die direkte Verbindung von Singapur nach New York im Jahr 2013 wieder eingestellt.

Wir finden, dass die aktuell zehn längsten Flüge der Welt schon lang genug sind!

Platz 10: Dubai – Los Angelas (13.395 Kilometer / 16 Stunden)

Emirates fliegt die Strecke regelmäßig mit einem Airbus A380-800 – dem derzeit größten zivilen Flugzeug. Das Bord-Unterhaltungssystem ist bei dieser Verbindung wohl unverzichtbar...

Platz 9: Abu Dhabi – Los Angelas (13.478 Kilometer / 16.45 Stunden)

Bereits seit Juni 2014 verbindet Etihad Airways die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate mit der Metropole am Pazifik. Zum Einsatz kommt eine zweistrahlige Boeing 777-200 LR. Das LR steht übrigens für „Longer Range“ (zu deutsch: längere Reichweite).

Platz 8: Johannesburg – Atlanta (13.573 Kilometer / 16.25 Stunden)

Der OR Tambo International Airport ist einer der größten Flughäfen Afrikas – und Knotenpunkt in Südafrika. Das Land im Süden des Kontinents konnte lange Zeit nur mit Zwischenstopp erreicht werden. Das Delta Air Lines im Juni 2009 eine direkte Verbindung nach Atlanta aufnahm, kam einem Meilenstein gleich. Die Verbindung existiert bis heute und ist zu einer wichtigen Achse zwischen Südafrika und den USA geworden.

Platz 7: San Francisco – Singapur (13575 Kilometer / 16.35 Stunden)

Der Dreamliner (Boeing 787) ist das erste Großraumflugzeug, dessen Rumpf zu einem Großteil aus Carbonfasern besteht. Das im Vergleich zu anderen Flugzeugen geringere Gewicht ermöglicht weitere Distanzen. So setzt United Airlines den Dreamliner etwa auf der Strecke von San Francisco nach Singapur ein. 

Platz 6: Sydney – Dallas (13.801 Kilometer / 15.35 Stunden)

Qantas wurde 1920 gegründet und ist die drittälteste noch existierende Fluggesellschaft der Welt. Der zweitlängste Flug, den der australische Platzhirsch derzeit im Programm hat, verbindet Sydney direkt mit einem wichtigen Umsteigepunkt in den USA. Schlappe 15,5 Stunden dauert die Reise an Bord des Airbus A380-800.

Platz 5: Houston – Sydney (13.833 Kilometer / 17.30 Stunden)

Nur unwesentlich weiter als die Verbindung auf Platz 6 ist der Nonstopflug von Houston nach Sydney, der erst seit Januar 2018 von United Airlines angeboten wird. Übrigens: die abweichenden Flugzeiten kommen dadurch zustande, dass Richtung Osten oft günstige Winde für eine Verkürzung der Flugzeit sorgen, die Westrichtung hingegen mit Gegenwind und längerer Flugzeit verbunden ist. Verantwortlich dafür ist der „Jetstream“.

Platz 4: Los Angeles – Singapur (14.114 Kilometer / 17.55 Stunden)

Diese Verbindung knackt die 14.000-Kilometer-Marke! Mit maximal 250 Passagieren an Bord hebt die Boeing 787-9 seit Ende Oktober regelmäßig in Los Angelas ab und landet Stunden später in Singapur. Mit einer maximalen Reichweite von rund 14.200 Kilometern mischt die Boeing 787-9 im Reigen der extremen Reichweiten vorne mit. United Airlines reizt die Möglichkeiten auf der Strecke LA – Singapur aus!

Platz 3: Dubai – Auckland (14.193 Kilometer / 16.05 Stunden)

Was für ein langer Kanten! Emirates platziert sich mit der direkten Verbindung zwischen Dubai und Neuseeland in den Top 3 der längsten Flugstrecken. Die Strecke wurde am 1. März 2016 mit der Boeing 777-200LR aufgenommen. Ab 30. Oktober 2016 wurde dann auf die A380 umgestellt.

Platz 2: Perth – London-Heathrow (14.498 Kilometer / 17:10 Stunden)

Von Australien direkt nach London. Geht nicht? Geht doch! Qantas eröffnete seine neue Nonstop-Strecke von Australien nach Europa am 24. Februar 2018. Zum Einsatz kommt eine angepasste Boeing 787-9, inklusive Sonderlackierung. One-Way-Flüge lassen sich ab 800 Euro ergattern. Kein Schnäppchen – dafür aber das Ticket zum derzeit zweitlängsten Linienflug!

Platz 1: Doha – Auckland  (14.525 Kilometer / 16.35 Stunden)

Am 5. Februar 2017 startete in Doha der derzeit längste Linienflug der Welt. Qatar Airways landete am folgenden Tag um 7:25 Ortszeit in Auckland. Wahnsinn! Für diese Strecke wird eine Boeing 777-200LR eingesetzt. Die Dauer des Rückflugs gibt die Airline aufgrund von Gegenwinden sogar mit einer Flugzeit von 18 Stunden und 10 Minuten an. 

Übrigens: Singapore Airlines spielt mit dem Gedanken, die Verbindung von Singapur nach New York ab diesem Jahr wieder aufzunehmen. Zum Einsatz würde eine spezielle Maschine kommen – ein Airbus A350-900ULR. Wenn die Airline den Worten Taten folgen lässt, dann holt sie sich schon bald den Titel des längsten Linienflugs zurück. Aber mal ehrlich, wer will eigentlich 18 Stunden an Bord eines Flugzeugs verbringen!?

Parkplatz

Okay
Abbrechen
weiteres Fahrzeug
Fertig
Okay

Parking

schließen
Schließen