Liste
Karte
Flughafen wählen Flughafen wählen
Hinreisedatum Datum wählen
Rückreisedatum Datum wählen
Kundenbewertung Kundenbewertung wählen
Parkplätze anzeigen mit mindestens
zurück setzen
Alle Parkplatzarten Parkplatzart wählen
Suchen

Flüge online buchen, aber richtig !

Flug_guenstig_buchen

Wer kennt das nicht – ein Flug soll gebucht werden, aber im Dschungel der online-Möglichkeiten geht schnell der Überblick verloren. Welche Suchmaschine ist die Beste und wer sind die schwarzen Schafe? Zwei von vielen Fragen, mit denen sich Verbraucher herumschlagen müssen.

Um Licht ins Dunkel zu bringen hilft es, sich den Unterschied zwischen Flugsuchmaschine und Flugvermittler bewusst zu machen. Vermittler, wie fluege.de, opodo.de oder expedia geben Suchresultate mit Flugzeiten zu unterschiedlichen Preisen aus. Erachten wir ein Angebot für gut, klicken wir auf „Auswählen“. Per Klick beauftragen wir das Flugportal mittels Buchungsanfrage mit der Abwicklung der Buchung. Anschließend werden wir auf eine Seite weitergeleitet, die zur Eingabe unserer persönlichen Daten bestimmt ist. Hierbei ist Wachsamkeit gefragt, da häufig Kosten infolge Vermittlung, Service oder Reiseversicherung anfallen können.

Eine andere Möglichkeit ist das Nutzen von Webseiten wie skyscanner.de, kayak.de oder swoodoo.de. Das Konzept dieser Webseiten wird als Flugsuchmaschine bezeichnet, das der Suchfunktion von Google sehr ähnlich ist. Die Suchmaschine durchforstet nach Eingabe der Parameter Datenbanken von Fluggesellschaften, Online-Reisebüros und gibt die günstigst buchbaren Preise aus. Nach Auswahl werden wir nicht zur Eingabe unserer Daten aufgefordert, sondern zur Webseite des Anbieters weitergeleitet. Somit hinterlassen wir – anders als bei den Flugvermittlern – keine vertraulichen Daten wie Name, Adresse oder Geburtsdatum.

Die Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV) hat in Kooperation mit dem Nachrichtensender N24 die zehn besucherstärksten Flugpreis-Suchmaschinen im Jahr 2017 genauer untersucht. Die Testkriterien wurden in drei unterschiedlich gewichtete Hauptkriterien untergliedert:

  1. 1. Preise & Preistransparenz (55% des Gesamtwertes)
  2. 2. Navigation & Suche (30% des Gesamtwertes)
  3. 3. Kundendienst (15% des Gesamtwertes)

Checkfelix.com als Testsieger

Nach Auswertung aller Ergebnisse liegt die Flugpreis-Suchmaschine checkfelix.com ganz vorn und schneidet mit der Note 1,6 gut ab. Zwar liegt sie ist in keiner Kategorie auf Platz 1, doch dafür holt sie stets den zweiten Platz und kann damit in allen Bereichen überzeugen. Auf den weiteren Rängen schließen sich skyscanner.de (1,8), momondo.de (1,9), swoodoo.com (1,9) und kayak.de (2,0) an. Mit einigem Abstand folgen flug.idealo.de (2,7), billiger-flieger-vergleich.de (2,7), billigflieger.de (3,1), google.de/flights (3,5) und ueberflieger.de (3,5). In den Einzelkategorien ist die Verteilung hingegen etwas anders: billigflieger.de (Preise & Preistransparenz), swoodoo.com (Navigation & Suche) und billig-flieger-vergleich.de (Kundendienst) haben hier die Nase vorne.

Unser Fazit: Nur weil ein Flugportal mit dem „günstigsten“ Flug wirbt, muss es nicht tatsächlich das günstigste Angebot sein. Wer also den günstigsten Flug finden möchte, sollte mehrere "Flug"-Portale nutzen und die angezeigten Preise vergleichen.

 Einen Parkplatz am Flughafen können Sie natürlich perfekt bei uns vergleichen ;-)

Parkplatz

Okay
Abbrechen
weiteres Fahrzeug
Fertig
Okay

Parking

schließen
Schließen