Liste
Karte
Flughafen wählen Flughafen wählen
Datum wählen
Datum wählen
Kundenbewertung Kundenbewertung wählen
Parkplätze anzeigen mit mindestens
zurücksetzen
Alle Parkplatzarten Parkplatzart wählen
Suchen

Inselparadies Mauritius

Mauritius

Weiße Sandstrände, türkisfarbenes Wasser und pittoreske Palmen. Mauritius – das beliebte Fernreiseziel im Indischen Ozean beeindruckt mit einer Kulisse, wie aus dem Bilderbuch. Verlässt du die Strandliege, warten eine Vielzahl an Ausflugsmöglichkeiten auf dich. Tauche ein in die unberührte Natur der Inselmitte und begib dich auf Spurensuche nach einzigartigen Naturschauspielen und Wasserfällen.

Pause vom Alltag

Einfach mal abschalten, den feinen Sandstrand unter den Füßen spüren und in die paradiesische Atmosphäre der Insel eintauchen. Weißer Sandstrand, umgeben von grünen Palmen und kristallklarem Wasser erwarten dich auf Mauritius. Das Riff, welches rund um die Insel reicht, sorgt dafür, dass die Wellen meist nur sanft auf den Strand treffen. Perfekt für eine Pause vom Alltag! Die Küstenlänge der Insel beträgt ungefähr 200 Kilometer, wovon 170 Kilometer aus Sandstränden bestehen. Weitläufige Strände, wohin das Auge auch reicht, ob Norden, Osten oder Westen. Der Süden dagegen besteht größtenteils aus Felsküste . Im Westen befindet sich am Strand Flic-en Flac die Touristenhochburg. Verschiedene Sitzmöglichkeiten laden an der angrenzenden Promenade dazu ein, sich bei einem Eis oder einem kaltem Getränk abzukühlen. Restaurants und Bars sind vor allem in den Abendstunden beliebt, um den Tag gemütlich ausklingen zu lassen.

Aktiv im Urlaub

Für die aktive Gestaltung deines Urlaubs, werden an den großen Stränden der Insel Wassersportmöglichkeiten angeboten. Neben Windsurfen und Segeln, empfiehlt es sich das Paradies unter Wasser während eines Tauchgangs zu erkunden. Die Korallenriffe, die vor der Küste angesiedelt sind, sind Heimat für einige Tier- und Pflanzenarten, die es zu entdecken gilt.

An Land dominieren in der Inselmitte vor allem imposante Berge. Das Wandern ist hier eine willkommen Abwechslung. Beliebt ist außerdem der „Black River Gorges Nationalpark“, der sich im Südwesten der Insel befindet. Dieser besteht aus 6600 Hektar ursprünglichem Wald und einer einzigartige Landschaft, mit einer reichen Tier- und Pflanzenwelt. Möchtest du darüber hinaus mehr von der Insel entdecken, lohnt es sich für die Umrundung der Insel ein Auto zu mieten. Verpasse dabei nicht das Herzstück Mauritius – den botanischen Garten von Pamplemousses. Dieser ist weltweit für eine einzigartige Sammlung von exotischen Pflanzen bekannt. Ein weiteres Wunder der Natur, die sogenannte „Erde der sieben Farben“, befindet sich in Chamarel, im Südwesten der Insel. Die kontrastreichen Erdlagen werden auf die wetterbedingten Veränderungen des Vulkangesteins zurückgeführt. Nicht weit entfernt davon befindet sich der 90 Meter hohe Wasserfall von Chamarel. Von zwei Aussichtspunkten hast du einen guten Blick auf die herabstürzenden Wassermassen und die blühende Landschaft ringsherum.

Großstadtcharme auf der Insel

Ein guter Grund die Strandliege zu verlassen, ist das Eintauchen ins Getummel der Hauptstadt . Die Hafenstadt Port Louis befindet sich im Nordwesten der Insel. Starte deinen Rundgang an der Waterfront, am Hafen, und schlendere durch den Trubel der Stadt. Vorbei an Geschäften, Boutiquen und Restaurants. Das Viertel ist vor allem durch die berühmten bunten Regenschirme bekannt, die über den Straßen schweben. Dort befinden sich außerdem Touristenbüros, die Broschüren und Informationen über die Insel und deren Hauptstadt bereithalten. Der Hafen wurde vor einigen Jahren umgebaut und hat mit der neu gestalteten Promenade und den angrenzenden Märkten heute alles, was das Urlauberherz begehrt.

Berühmte Sehenswürdigkeiten

Für einen authentischen Einblick in die Stadt bieten Reiseführer aus der Region Touren durch die lebendigen Straßen an. Das historische Stadtzentrum zeugt von der Vergangenheit als Kolonialstaat. Rund um den Place d`Armes befinden sich das Gebäude des Gouverneurs und der Aussichtspunkt Fort Adelaide. Ein weiterer Tipp ist der Besuch der bekannten Pferderennbahn Champ de Mars in Port Louis. Die beliebteste Sportart der Insel zieht nationale und internationale Besucher auf die zweitältesten Pferderennbahn der Welt. Lass dich von der Begeisterung der Einheimischen mitreißen und genieße die ausgelassene Stimmung von der Tribüne aus.

Deine Reise auf die Insel

Wer auf der Suche nach einem unvergesslichen Urlaub ist, sollte sich nicht vom langen Flug auf die Trauminsel abschrecken lassen. Ab Frankfurt erreichst du die Insel im Indischen Ozean ab 14 Stunden mit Fluggesellschaften wie KLM oder Swiss Air. Ab Düsseldorf bieten Lufthansa oder Air Mauritius den Flug nach Mauritius an. Startest du ab Hamburg, bringen dich etwa Air France oder Emirates an dein Ziel. Von welchem der vielen deutschen Abflughäfen du auch startest – wir, von www.ich-parke-billiger.de, bieten dir einen unkomplizierten und präzisen Parkplatzvergleich am Abflughafen an! Einfach online den günstigsten Parkplatz buchen, anreisen, dein Auto sicher abstellen und entspannt abfliegen. Wir wünschen dir viel Spaß bei deiner Reise!

Parkplatz

Okay
Abbrechen
weiteres Fahrzeug
Fertig
Okay

Parking

schließen
Schließen