Liste
Karte
Flughafen wählen Flughafen wählen
Datum wählen
Datum wählen
Kundenbewertung Kundenbewertung wählen
Parkplätze anzeigen mit mindestens
zurücksetzen
Alle Parkplatzarten Parkplatzart wählen
Suchen

Madeira – Perle im Atlantik

Madeira_KleinerMadeira. Die portugiesische Insel beeindruckt mit einer einzigartigen Landschaft, die sowohl für Naturliebhaber, Sportbegeisterte und Strandurlauber einiges zu bieten hat! Am besten lässt sich die Insel zu Fuß, oder mit einem Mietwagen entdecken. Tauche bei deiner Reise auf die Inselschönheit in die prächtige Natur ein. Entdecke die abwechslungsreichen Buchten und lasse dich auf eine der angebotenen Aktivitäten ein. Bereit für einen unvergesslichen Urlaub? Wir haben dir dafür alles Wichtige über Madeira zusammengefasst!

Ewiger Frühling

Madeira trägt den Beinamen „Blumeninsel“. Und das kommt nicht von ungefähr: Ganzjährig herrscht auf der Insel ein mildes Klima. Grün ist es somit zu jeder Jahreszeit – die Natur zeigt sich fast durchgehend von ihrer blühenden Seite. Richtig heiß wird es dabei nie, in den wärmsten Monaten – von Juni bis August – klettert die Quecksilbersäule selten über 25 Grad Celsius. Perfekte Bedingungen also für Wanderfreunde und Sportbegeisterte, die bei den Temperaturen die Insel erkunden können. Mit Niederschlag muss man allerdings trotzdem rechnen und das vor allem im Norden und in den Wintermonaten. So hat das Grün der Insel die Möglichkeit, weiterhin zu erblühen. Ein guter Grund, um auch in den regenreicheren Monaten die Insel zu besuchen? Das Thermometer sinkt sogar im Winter selten unter 15 Grad. Eine perfekte Auszeit also, wenn in Deutschland der kalte Winter einkehrt!

Schöne Städte

Funchal, die Hauptstadt der Insel, befindet sich an der Südküsteund ist nur wenige Kilometer vom internationalen Flughafen entfernt. Vom größten natürlichen Hafen der Insel schlenderst du durch schmale Gassen an bunten Malereien und blühenden Blumen vorbei in die Altstadt. Folgst du den Wegen, warten in der Markthalle frisches Obst und Gemüse, sowie fangfrischer Fisch auf dich. Möchtest du von dort aus in das Grüne der Insel eintauchen, empfehlen wir den botanischen und tropischen Garten in Monte, östlich von Funchal.

Interessieren dich Kunst und Kultur der Insel, warten Sehenswürdigkeiten, wie die Kathedrale Sé in Funchal, die Kirche Nossa Senhora do Monte, sowie zahlreiche Museen – etwa das zeitgenössische Kunstmuseum oder Geschichtsmuseum – auf dich. Ebenfalls beliebt in Funchal: Die farbenfrohen Blumenfeste zum Frühlingsanfang, sowie der bunte, ausgelassene Karnevalsumzug im Februar.

Ein Paradies für Sportler

Mit seinen Sport- und Freizeitaktivitäten lockt Madeira viele Sportler auf die Insel. . Zwischen den blühenden Pflanzen, führen dich die verwunschenen Wanderwege zu atemberaubenden Ausblicken auf schroffe Steilküsten und die Weite des Meeres. Halte einen Moment inne und genieße die warmen Sonnenstrahlen auf deiner Haut., begleitet von dem Rauschen des Meeres und den Winden an der Küste. Eine außergewöhnliche Wandererfahrung kannst du außerdem auf dem Barfußspfad am Hotel Jardim Atlantico erleben. Auf dem 800 Meter langen Weg, mit schöner Aussicht auf die Steilküste, finden sich einheimische Naturelemente, wie Pinien oder Strandkiesel, auf denen du deinen Füßen etwas Gutes tun kannst.

Unvergessliche Erlebnisse

Mehr Action erlebst du beim Canyoning in Madeiras rauen Bergen. Profis führen dich, gut ausgerüstet mit einem Neoprenanzug und Helm, durch Felsen und an reißende Wasserfällen entlang. Um dich herum erstreckt sich der Urwald der Insel mit Pflanzen in den schillerndsten Farben. Atme die klare Luft ein, bevor du mit einem mutigen Sprung ins das kühle Nass deine Abenteuertour fortsetzt. Du möchtest nach dieser Tour weiter die Wasserwelt erkunden? Im Unterwasser-Nationalpark, der sich an der Küste östlich von Funchal erstreckt, bietet sich, durch das klare Wasser und das fischreiche Gewässer, das Tauchen und Schnorcheln an Aufgrund der Artenvielfalt ist das Hochseefischen auf Madeira zudem eine beliebte Aktivität. Weitere Wassersportarten, welche die Insel ermöglicht sind Kanufahren Wind- und Kitesurfen sowie Segeln.

Entspannung pur

Lust auf Ruhe und Entspannung? Neben den aktiveren Möglichkeiten der Freizeitgestaltung bietet die Insel einige kleinere Badebuchten, die zu einem entspannten Tag am Meer einladen! Im Osten der Insel befindet sich beispielsweise die Bucht Prainha, die nach einem zu überwindenden Anstieg mit schwarzen Lavasand auf dich wartet. Helleren Sandstrand findest du in Calheta, im Westen Madeiras. Dieser Strand eignet sich perfekt für Familien und Sonnenanbeter, denn hier stehen Liegen und Schirme bereit. Vom Alltagsstress abschalten, während die Kinder den Strand erkunden? Das ist hier möglich!

Dein Weg auf die Insel

Direktflüge von Deutschland aus nach Funchal, bieten dir Fluggesellschaften, wie Condor, Tuifly oder Lufthansa an. Ob von Frankfurt oder Hamburg, Köln oder Leipzig – in knapp 4,5 Stunden erreichst du Madeira. Die Vielfältigkeit der grünen Insel zu entdecken lohnt sich! Bist du bereit für dein nächstes Abenteuer?

Übrigens: Am einfachsten ist der Weg zum deutschen Abflughafen mit deinem Auto. Deinen Parkplatz in Flughafennähe kannst du auf unserem Vergleichsportal – unter www.ich-parke-billiger.de – buchen. Vergleiche die Preise und spare mit uns bares Geld! Der kostenlose Shuttleservice bringt dich zum Terminal und holt dich nach deiner Rückkehr wieder ab. Wir wünschen dir viel Spaß auf deiner Reise!

 

Parkplatz

Okay
Abbrechen
weiteres Fahrzeug
Fertig
Okay

Parking

schließen
Schließen