Liste
Karte
Flughafen wählen Flughafen wählen
Hinreisedatum Datum wählen
Rückreisedatum Datum wählen
Kundenbewertung Kundenbewertung wählen
Parkplätze anzeigen mit mindestens
zurück setzen
Alle Parkplatzarten Parkplatzart wählen
Suchen

Mit dem Flieger auf die Piste

SkifahrenDas neue Jahr ist da und die Winterferien rücken näher. Doch ganz egal ob während oder außerhalb der Schulferien - der Winter lockt zum Rodeln, Skifahren und Snowboarden in die Berge. Wenn du dabei lange Staus bei der Anreise umgehen willst, dann bietet es sich an, zu fliegen. Wir zeigen dir einige Destinationen, zu denen du einfach mit dem Flugzeug anreisen kannst. Quasi mit dem Flieger direkt auf die Piste. Dein Auto lässt du währenddessen auf einem unserer Parkplätze stehen - dort steht es sicher und nach Wunsch auch überdacht.

Österreich

Die Alpen sind das höchste Gebirge Europas und damit besonders schneesicher. Wenn du direkt auf die Piste fliegen möchtest, dann schau dir doch mal folgende Städte genauer an:

Innsbruck: Der Flughafen liegt mitten in den Alpen, in unmittelbarer Nähe des Zillertals oder der Ötztaler Alpen. Auch die Weiterfahrt in die Kitzbühler Alpen oder ins quirlige Ischgl ist per Shuttlebus ohne große Mühen möglich. Daher wundert es nicht, dass der Innsbrucker Flughafen speziell in den Wintermonaten stark belebt ist. Direktflüge von und nach Deutschland gibt es etwa von Berlin, Frankfurt und Hamburg.

Salzburg: Die Stadt ist nicht nur für Mozart-Fans ein attraktives Urlaubsziel, sondern liegt auch ganz in der Nähe beliebter Skigebiete wie Zell am See, Kaprun oder Dachstein. Damit lassen sich in Salzburg die Vorzüge der Kulturstadt direkt mit dem Wunsch nach Schnee und rauschenden Abfahrten verbinden. Direktflüge von und nach Deutschland gibt es etwa von Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Münster und Köln.

Kärnten-Klagenfurt: Wer in die großen Skigebiete Kärntens oder der Steiermark reisen und das Umsteigen in Wien vermeiden möchte, der sollte einen Direktflug nach Klagenfurt am Wörthersee in Betracht ziehen. Direktflüge von und nach Deutschland gibt es etwa mit Eurowings von Köln und Hamburg. In nur rund 80 Minuten fliegt ihr damit direkt in den tiefsten Winter - viel Spaß!

Schweiz

Ab in die Westalpen! Die Schweiz besticht mit toller Landschaft und erstklassigen Skigebiete, die du in Kombination aus Flug und Zug gut erreichst.

Zürich: Vom größten Flughafen der Schweiz erreicht man mit der Bahn in unter zwei Stunden etwa Flumserberg in St. Gallen oder auch die beliebten Pisten in Luzern am Vierwaldstättersee. Die Anreise gelingt nonstop etwa von folgenden deutschen Flughäfen: Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Frankfurt, München, Stuttgart, Nürnberg, Köln, Hannover, Dresden und Leipzig.

Genf: Die Skigebiete der Genferseeregion, Villars, les Diablerets oder Leysin, sowie das Berner Oberland sind in knapp zwei Stunden vom Genève Aéroport aus erreichbar und garantieren beste Schneequalität bis in den Spätwinter hinein. Direktflüge von und nach Deutschland gibt es etwa ab Frankfurt, München, Düsseldorf, Berlin und Hamburg.

Italien

Eine ganze Reihe großer Skigebiete warten in Italien darauf, von dir erkundet zu werden!

Turin: Die quirlige Metropole in Norditalien ist ein guter Auftakt für einen waschechten Winterurlaub - 613  Pistenkilometer warten in der Provinz auf dich! Die Anreise ab Deutschland gelingt direkt ab Frankfurt, München, Berlin und Stuttgart.

Bulgarien

Gut, günstig und nicht überlaufen. Probiere mal was Neues!

Sofia: Die bulgarische Hauptstadt ist eher ein Geheimtipp unter den Skifreaks und eine echte Alternative, vor allem bei preisbewussten Schneejunkies. Probiere das Vitoshko-Skigebiet doch mal aus! Ab Frankfurt, München, Berlin, Dortmund, Köln und Karlsruhe fliegst du direkt nach Sofia.

Egal wohin es dich zieht - wir wünschen dir viel Spaß im Schnee! Denk daran, dass speziell in den Ferienzeiten viele Hotels und auch Parkplätze in Flughäfennähe stark nachgefragt sind. Du solltest also lieber heute als morgen zuschlagen!

Parkplatz

Okay
Abbrechen
weiteres Fahrzeug
Fertig
Okay

Parking

schließen
Schließen