Liste
Karte
Flughafen wählen Flughafen wählen
Datum wählen
Datum wählen
Kundenbewertung Kundenbewertung wählen
Parkplätze anzeigen mit mindestens
zurücksetzen
Alle Parkplatzarten Parkplatzart wählen
Suchen

Namibia – im Bann der Wüste

namibia

Die Namib ist die älteste Wüste der Welt und Namensgeber des Landes, dass erst seit 1990 unabhängig ist. Es sind die Farben, Formen und Facetten der Wüste, die dich faszinieren werden. Wer einmal das Land besucht hat, der wird wiederkommen. Denn nur zehn Flugstunden entfernt von Deutschland offenbart sich eine andere Welt – die auch hervorragend für Afrika-Einsteiger geeignet ist.

Ob in der Regen- oder Trockenzeit: Namibia ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert und hat weit mehr zu bieten, als die spektakulären Dünenberge der Namib. Im Land befinden sich etwa der zweitgrößte Canyon der Welt, atemberaubende Felsformationen und die tierreiche Etoscha-Pfanne. Auf einer Rundtour lässt sich das Land am besten erkunden – ganz egal, ob du dabei im Zelt, Auto oder komfortablen Lodges nächtigen willst. 

Grunddaten:

Fläche: 824.116 km² (2,3 Mal so groß wie Deutschland)

Einwohner: 2.324.388

Hauptstadt: Windhuk

Fortbewegung im Land

Das Land ist extrem dünn besiedelt und ein öffentliches Nahverkehrssystem quasi nicht vorhanden. Daher ist es ratsam, sich ein Auto zu mieten. Aufgepasst: Je nach Route und Jahreszeit solltest du einen Geländewagen in Betracht ziehen.

Anreise

Air Namibia fliegt von mehreren deutschen Städten direkt nach Windhuk. Günstiger, aber länger, sind die Verbindungen, die etwa Emirates und Ethiad anbieten. 

Sicherheit

Wer die gängigen Sicherheitstipps beachtet, kann Namibia sicher bereisen, die Kriminalität beschränkt sich vor allem auf die Hauptstadt Windhuk und auf Gelegenheitsdiebstähle.  Das Deutsche Auswärtigen Amt hält aktuelle Informationen bereit.

Sprache

Amtssprache ist Englisch. Teile der Bevölkerung sprechen als Überbleibsel der Kolonialzeit auch Deutsch.

Reisezeit

Grundsätzlich kann das Land ganzjährig bereist werden. Und dennoch: für die meisten Aktivitäten  eignet sich die Trockenzeit im namibischen Winter am besten. Sie herrscht von Ende April bis Ende September.

Zeitzone

Ein weiterer Vorteil einer Namibia-Reise besteht darin, dass du keinen Jetlag haben wirst: Namibia befindet sich in der gleichen Zeitzone wie Deutschland.

Parkplatz

Okay
Abbrechen
weiteres Fahrzeug
Fertig
Okay

Parking

schließen
Schließen