Karte
Datum wählen
Datum wählen
Suchen

Osterurlaub in der Türkei - Sonne tanken, Sehenswürdigkeiten erkunden

Die Türkei ist nicht umsonst eines der beliebtesten Reiseziele für Reisende aus Deutschland. Das warme Wetter, wunderschöne Strände, Sehenswürdigkeiten wie historische Ruinen, lebendige Städte mit traditionellen Basaren und modernen Einkaufszentren, leckeres Essen und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis locken jedes Jahr viele Reisende. Die Osterferien sind eine ideale Zeit, um das Land am Bosporus zu entdecken.

Wann ist Ostern 2022?

Ostern ist bekanntlich ein bewegliches Fest. In diesem Jahr fällt der Ostersonntag auf den 17. April 2022. Inklusive der zwei gesetzlichen Feiertage Ostermontag und Karfreitag kannst Du Dich mindestens über ein verlängertes Wochenende freuen.

Schulpflichtige Kinder haben länger frei. Je nach Bundesland starten die Osterferien früher oder später. In Hamburg gibt es dieses Jahr Frühjahrsferien bereits im März und keine Osterferien. Auch in Bremen, Niedersachsen und Schleswig-Holstein geht es früher in die Osterferien. Die meisten Bundesländer schließen die Schulen am 11. April. Nur in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Saarland und Sachsen gehen die Osterferien einige Tage später los. Wenn Du schulpflichtige Kinder hast, ist die Ferienzeit im April eine gute Gelegenheit für einen Osterurlaub in der Türkei.

Sonnig warmes Osterwetter in der Türkei

Die Reisesaison in die Türkei startet traditionell im Mai. Im April ist es also noch ruhiger, vor allem an der türkischen Riviera im Süden des Landes. Nicht nur dort kannst Du um Ostern herum mit schönem Wetter rechnen. Im April liegt die durchschnittliche Temperatur bei 21 Grad mit vielen Sonnenstunden. Gelegentliche Schauer sind im launischen April aber auch in der Türkei möglich. Im Landesnorden ist es kühler.

Das beste Wetter für einen Osterurlaub in der Türkei findest Du zwischen Mersin und Antalya. Beide Großstädte liegen an der Südküste und sind gut über den Flughafen in Antalya (AYT) erreichbar, an dem Du einen Mietwagen nehmen kannst. Mit einem Mietwagen bist Du flexibel und kannst neben dem Strand auch Sehenswürdigkeiten in der Region erkunden. Denn zum Baden ist das Wasser um Ostern mit etwa 16 Grad zu kalt. An vielen Hotels findest Du problemlos einen Parkplatz für das Mietauto.  Auch in der Stadt und an berühmten Sehenswürdigkeiten ist die Parksituation im April entspannter, da es noch nicht so viele Touristen im Land gibt. Es dürfte somit im Osterurlaub nicht kompliziert sein, einen Parkplatz zu finden.

Eine weitere Option für die Anreise an die Südküste ist der regionale Flughafen in Adana. Die Stadt Adana liegt etwa 60 km entfernt von Mersin. Ein weiterer Flughafen in der Nähe namens Çukurova, der übrigens der größte Airport der Türkei werden soll, befindet sich noch im Bau und soll 2022 fertig werden.

Wird in der Türkei Ostern gefeiert?

Da die Bevölkerung der Türkei zumindest nominell zu 98 Prozent muslimisch ist, wird das christliche Osterfest nicht gefeiert. Du musst Dich also nicht auf Einschränkungen der Öffnungszeiten, Fahrpläne oder Ähnliches gefasst machen. Nur eine kleine christliche Minderheit feiert Ostern. In einigen Bäckereien und Geschäften kannst Du unter Umständen spezielles Osterbrot oder bemalte Eier entdecken.

Nur in der 15-Millionen-Metropole Istanbul kann es am Osterwochenende etwas voller werden als sonst. Viele Menschen aus ganz Europa nutzen das verlängerte Wochenende für eine Stippvisite, wodurch die Stadt noch belebter scheint als sonst. Um Ostern kann es daher noch schwerer sein, einen Parkplatz in Istanbul zu finden. Wenn Du einen guten Parkplatz gefunden hast, kannst Du Dein Mietauto dort stehen lassen und die Stadt mit öffentlichen Verkehrsmitteln erkunden.

Deinen Parkplatz vor dem Abflug buchst Du über unser Vergleichsportal www.ich-parke-billiger.de.

Parkplatz

Okay
Abbrechen
weiteres Fahrzeug
Fertig
Okay

Parkplatz

schließen
Schließen

Bitte warten, du wirst automatisch weitergeleitet.